Notar



Die Familie Notar gehört wohl auch zu den alteingesessenen Einwohner, die schon vor dem 17. Jahrhundert in der Pfarre Selzach (Selca) lebten. Vornehmlich wohl in den nördlich gelegenen Bergen vom Hauptpfarrort, in der Nähe der Filialkirche St. Crucis. Da der Wohnort öfters gewechselt wurde, kann angenommen werden, dass die Haupternährer der Familie nicht auf einer festen Viertelhube als "Kaischler"(Häusler) ihren Lebensunterhalt bestritten, sondern als Knechte, Tagelöhner und Gelegenheitsarbeiter, die dann zur Miete bei ihren Arbeitgebern wohnte. Möglicherweise waren sie als Bergarbeiter tätig, Martinus Notar 1703 in Knape geboren wurde, wo es bis 1901 ein Eisenbergwerk gab. Leider geben die Kirchenbücher darüber vor der letzten Hälfte des 18. Jahrhunderts keine Auskunft darüber.

Elisbateha (Spella) Notar (1752-1818) hatte Jacob Rechberger 1784 im Alter von 32 Jahren geheiratet. In dieser Gegend war das im 18. und 17. Jahrhundert keine Seltenheit und eher die Regel als die Ausnahme, erst nach dem 30 Lebensjahr eine Ehe einzugehen. Auch Jacob Rechberger war bei seiner Heirat über 30. Einen Grund dafür liefern die Quellen leider nicht dafür. Elisabetha Notar war die letzte nachgeboerne Tochter des Martin Notar, der dann zwei Jahre nach ihrer Geburt starb. Es kann angenommen werden, dass sie dann im Haushalt eines ihrer älteren Brüder aufwuchs.

Fluss und Tal der Selca(Selzach) - August 2016

65/VII. Generation

Notar, Elisabetha (Spella)

Konf.: röm.-kath.

Beruf:

~ Studeno, 05.10.1752    + Dolenja vas, 24.03.1818

oo Selca, 09.02.1784 mit    Rechberger, Jacob

Eintrag Kath.Kirchenbuch Selca Krstna knjiga / Taufbuch 1739 - 1754
Zu 5. (October 1752) Elisabetha Martini Notar et Margaritha conjuge filia, nata mone hora 6ta baptizata
per me. Partini erant Laurentius Dolenz et Elisabetha Bongartz Testes Elisabetha Pintar ex Studeno
Eintrag Kath.Kirchenbuch Selca Mrliška knjiga / Sterbebuch 1812 - 1838
24. (Martius 1818)| Dolenavas | Hausnummer 33| Elisabetha Rechberger Inwohnerin| Katholisch| Weiblich
60 Jahre alt| An natürlicher Entkräftung

Eintrag Kath. Kirchenbuch Selca, Bd. II, S. 360 krstne matince knjiga 1747-1764
1784, Feburarius 9na: Jacobus fil. legt. Georgii Rechberger ex Dollenavahsi Nro. 33 est cum sponsa sua Spella
l. fil. dfcti Martini Notar per me profatum matrimonialiter copulatus.
Testibus praesentibus: Thoma Löben ac Stephano Löben


130/VIII. Generation

Notar, Martinus

Konf.: röm.-kath.

Beruf:

~ Knape, 30.10.1703    + Studeno, 06.09.1756

oo Selca, 12.02.1727 mit    Margaritha Nastran

Eintrag Kath.Kirchenbuch Selca
30 huius (October 1703) Martinus fil. leg. Georgii Nottar et Hellena conjuge baptizatus supra lenatibus
Partinis Bartholomaeus Okorn et Marusha Reshekiga adstante Simione Shar
Eintrag Kath.Kirchenbuch Selca
12 (Februarius 1727) Martinus Georgii Nottar filius et cum sua sponsa Margaritta Josephi Nastran filia vic.
S. Crucis Materialiter junctus per Jacobus Kallan Vicarius Testes sunt Urbanus Shray, Joannes Jellenz
Eintrag Kath.Kirchenbuch Selca Mrliška knjiga / Sterbebuch
item (6. Septembris 1756) Martins Notar aetatis semialterum 55 Ann: sana mentis provius obiit et sepultus est
ex Studeno

Kinder:

  • Blasius
  • ~ Studeno, 01.02.1728
  • Ursula
  • ~ Studeno, 14.10.1729
  • Urbanus
  • ~ Studeno, 17.04.1731
  • Josephus
  • ~ Studeno, 13.03.1733
  • Mina
  • ~ Studeno, 18.03.1735
  • Marusha
  • ~ Studeno, 11.05.1736
  • Agnes
  • ~ Studeno, 19.01.1739
  • Nicolaus
  • ~ Studeno, 05.12.1740
  • Casparus
  • ~ Studeno, 01.01.1744
  • Eva
  • ~ Studeno, 23.12.1746
  • Georgius
  • ~ Studeno, 10.04.1749
  • Elisabetha
  • ~ Studeno, 05.10.1752

  • 260/IX. Generation

    Notar, Georgius

    Konf.: röm.-kath.

    Beruf:

    ~ Rudau, 13.04.1661    + Zheschensa, 08.10.1727

    oo Selca, 27.02.1698 mit    Helena~ 1662 +    Zheschensa, 11.04.1722 (60 Jahre alt)

    Eintrag Kath.Kirchenbuch Selca
    13 (Aprilis 1661) Bapitzatus est Georgius filus legitimus Matthia Notar et Matris Gertrudis DM. Michaelem Soberonik
    Partini sunt Matthia Ranth et Agatha Rotoza, Testibus Antoni Oblak aus Rudau
    Eintrag Kath.Kirchenbuch Selca
    Die 27 (Februaris 1698) Georgius Nottar e legme in foie Eula cum sponsa sua Hellena copulatus est. Testibus ...
    Eintrag Kath.Kirchenbuch Selca Mrliška knjiga / Sterbebuch
    8 (October 1727) Georgius Nottar aetatis 70 Ann: circiter ex Zheschensa, vic. S. Crucis Sacarmentis munitus ac sepultus
    Eintrag Kath.Kirchenbuch Selca Mrliška knjiga / Sterbebuch
    11 (Aprilis 1722) Hellena Nottarin aetatis sua 60 ann: ciciter Sacramentis munita ac spulta est. Ex Vic. S. Nicolai

    Kinder:

  • Martinus
  • ~ Knape, 30.10.1703

  • 520/X. Generation

    Notar, Matthia

    Konf.: röm.-kath.

    Beruf:

    ~ Studeno(?), 05.02.1634 +

    oo Selca, 11.02.1657 mit     Getrude Soberonik

    Eintrag Kath.Kirchenbuch Selca Krstna knjiga / Taufbuch 1622- 1648
    Die 5. feb. 1634 Matthia filus leg. Matthai Notar et eius uxoris Agathae bapt. a me ... Partini sunt Jacobus Gotnar
    Testibus fuit Matthia Debeleck
    Eintrag Kath.Kirchenbuch Selca
    11 (Feburaris 1657) eodem copulatus Matthias Notar cum Gertrude Bobekanza ex Rudno, Testibus Mathhia Kumstick

    Kinder:

  • Georgius
  • ~ Rudau, 13.04.1661

  • 1040/XI. Generation

    Notar, Matthia

    Konf.: röm.-kath.

    Beruf:

    ~                                             +

    oo                                         mit     Agatha

    Kinder:

  • Matthia
  • ~ Studeno(?), 05.02.1634

  • Zuletzt aktualisiert: 06.01.2022