Schöffer



Die hier beschriebene Familie Schöffer/Schäfer bewirtschaftet nach dem Dreißijährigen Krieg einen der größeren Höfe, die dem Kloster Amorbach gehörten. Nach 1648 waren viele dieser Höfe (Kummershof, Sansenhof) nicht mehr bewirtschaftet. In den Jahren darauf fanden sich wieder Gutsverwalter, die sich wohl aus den überlebenden und leibeigenen Einwohner der Umgebung rekrutierten. Wohl vor 1661 starb der damalige Hofbauer in Kirchzell, Adam Schöffer. Das Kloster gestattet seiner Frau den Hof weiter zu bewirtschaften und so wird sie im Leibeigenenregister von 1663 als "Höfbäuerin" bezeichnet. Ihr Sohn Georg folgte ihr in dieser Stellung nicht nach und ließ sich als leibeigener Pächter des Klosters in Oberscheidenthal nieder und gründete hier eine Familie. Das Kloster ernannte ihn dann in den folgenden Jahren zum "Praetor" des Ortes. Der lateinische Titel "Praetor" bezeichnet hier den Schultheis des kleinen Gemeinwesen, der wohl als Sprecher und Organisator des Klosters vor Ort fungierte.

Sein Sohn, der ebenfalls den Namen Georg trug, blieb ebenfalls als leibeigener Pächter in Oberscheidenthal, heiratete dort und gründete ebenfalls dort eine Familie. Das Amt des Praetors wurde ihm nach dem Tode seines Vaters wohl nicht übertragen. Auch sein Sohn Valentin hatte dieses Amt wohl auch nicht inne. Nach seiner Heirat muss dieser sich wohl kurz in Balsbach aufgehalten habe, wo seine älteste Tochter Rosina geboren wurde. Danach kehrte er nach Oberscheidnthal zurück. Kurioserweise gab es nun in Oberscheidnthal zwei Valentin Schöffer, die auch noch beide eine Ehefrau mit demselben Namen Anna Maria hatten. Das macht es sehr schwierig, die Geburten in dieser Zeit der korrekten Familie zuordnen.

187/VIII. Generation

Schöffer, Rosina

Konf.: röm.-kath.

~ Balsbach ,                  1736     + Auerbach, 21.09.1821

oo Mudau, 16.02.1757 mit    Michael, Müller



374/IX. Generation

Schöffer, Valentin

Konf.:röm.-kath.

Beruf: Einwohner in Oberscheidenthal

~ Oberscheidenthal, 07.02.1705     + Oberscheidenthal, 20.04.1766

oo Mudau, 03.03.1734 mit    Ross, Anna Maria

Kinder:

  • Rosina
  • ~ Balsbach ,                  1736
  • Balthasar Valentinus
  • ~ Oberscheidenthal, 14.05.1738
  • Franciscus Josephus
  • ~ Oberscheidenthal, 23.03.17405
  • Anna Maria
  • ~ Oberscheidenthal, 26.07.1743
  • Maria Catharina
  • ~ Oberscheidenthal, 26.03.1746     + 31.03.1748
  • Joes Josephus
  • ~ Oberscheidenthal, 23.07.1749
  • Maria Theresia
  • ~ Oberscheidenthal, , 27.04.1752

  • Eintrag Kath. Kirchenbuch 2 Mudau (1706 - 1770)
    Eodem die (03.03.1734) copolati sunt Honesti Juvenis Valentinus Schöffer ex Unterscheidenthal
    et pudica virgo Anna Maria Rosin ex balschbach h.. sibi mi vicem suprad infra nominah fuerunt



    748/IX. Generation

    Schöffer, Johann Georg

    Konf.:röm.-kath.

    Beruf: Landwirt in Oberscheidenthal

    ~                      + Schlosau, 09.12.1752

    oo Mudau, 24.04.1690 mit     Schäfer, Anna Maria     + 09.03.1738

    Kinder:

  • Anna Maragretha
  • ~ Oberscheidenthal, 13.07.1698
  • Valentin
  • ~ Oberscheidenthal, 07.02.1705
  • Franciscus
  • ~ Oberscheidenthal, 27.01.1709

  • Eintrag Kath. Kirchenbuch 1 Mudau (1660 - 1706)
    24. Aprilis 1690 Copulatus est honestus juvenis Hans Jörg Schöffer f.l. honesti
    Jörg Schäffer Praetois in Oberscheidenthal cum pudica Anna Maria F.l. Adam Schöffer P.M. de Schlossau
    Eintrag Kath. Kirchenbuch 2 Mudau (1706 - 1770)
    1752 - 9. December omnibus moribundorum ss. Scraemntis praemunitas obit
    Joannes Georg Schäffer ex Schlossau aetatis sua 70



    1496/X. Generation

    Schöffer, Georg

    Konf.:röm.-kath.

    Beruf: Praetor in Oberscheidenthal

    ~                      +

    1. oo Mudau, Feb. 1661 mit     Lehnen, Barbara     + vor 1680

    Kinder:

  • Johann Georg
  • oo Mudau, 24.04.1690 mit Schäfer, Anna Maria

  • 2. oo 02.11.1680 mit     Mattel, Anna

    Kinder:


    Eintrag Kath. Kirchenbuch 1 Mudau (1660 - 1706)
    Feb. (1661) Georgius Schöffer filius coelebs Adami Schöffer incola in Kirchzell cpulatus est
    cum Barbara virgine Laurentii Lehnen incola in Oberscheidenthal filia
    Eintrag Kath. Kirchenbuch 1 Mudau (1660 - 1706)
    02. Novembri s (1680) copulatus est viduus Georgius Schäfer Praetor
    in Oberscheidenthal cum pudica virg. Anna legitima filia Mattel incola in Geroldzahn



    2992/XI. Generation

    Schöffer, Adam

    Konf.:röm.-kath.

    Beruf: Closterhofbauer in Kirchzell

    ~                      + vor 1661

    oo                         Margaretha     + vor 1680

    Kinder:

  • Georg
  • oo Mudau, Feb. 1661 mit Lehnen, Barbara
  • Anna Maria
  • Lebt 1663 in Kirchzell
  • Eva
  • ~ ca. 1646

  • Leibeigenenregister von 1663 - Kirchzell
    Margareth Schäferin Closterhofbäuerin allhier mit 3 Kindern
    Anna Maria wohnt hier, Georg zu Oberscheidenthal, Eva 17 Jahre alt



    Zuletzt aktualisiert: 26.01.2014